SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Veranstaltung

Sonderausstellung VENI VIDI PLAYMOBIL

  • VENI VIDI PLAYMOBIL® (Foto: Römische Villa Borg)
Römisches Leben in der Saar-Mosel-Region im Miniaturformat

Seit Mitte Mai ist eine neue Sonderausstellung VENI VIDI PLAYMOBIL® – Römisches Leben in der Saar-Mosel-Region im Miniaturformat in der Römischen Villa Borg zu sehen.

Gladiatoren, Galeeren, Götter … liebevoll und detailgetreu baut Peter Linn mit Hilfe von Playmobil®-Figuren Szenarien aus allen Bereichen des antiken Lebens im Miniaturformat nach: Handel und Handwerk im vicus, Luxusleben und Landwirtschaft in der villa rustica, Kulthandlungen in Tempeln, Legionäre und Gladiatoren. Man kann sehen, wie römische Straßen gebaut wurden und Wagen darauf fuhren. Ebenso wurden verschiedene Schiffe nachgebaut. Auch Fundstellen aus der Region dienten als Vorbild: Die Villa von Nennig mit ihrem Mosaik, eine Glashütte u. a. m. kann neben den vielen Originalfundstücken in der Römischen Villa Borg betrachtet werden.

Der Museumsshop ist ebenfalls mit einem erweiterten Sortiment geöffnet.

Die Sonderausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten bis Ende Oktober zu sehen und im Eintrittspreis der Villa enthalten.

 

Corona-Hinweis:

Der Museumsbesuch ist ab dem 11.06.2021 ohne Test und Termin jederzeit während der Öffnungszeiten möglich.
Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (MNS; OP-Maske oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2) ist in den Räumlichkeiten des Museums zwingend erforderlich. Sofern der geltende Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten wird, kann im Freigelände der MNS abgenommen werden.

Bitte informieren Sie sich tagesaktuell über die Hygienebestimmungen unter www.villa-borg.de.

Bildquelle:
Römische Villa Borg