Veranstaltung

Sonderausstellung „Der Inschriftenfälscher von Nennig“

Termine und Veranstaltungsort
Fr, 28. Oktober 2022 bis So, 05. Februar 2023
Naturschutzzentrum Biodiversum, Remerschen
    Ausstellungsplakat "Der Inschriftenfälscher von Nennig" (Bildquelle: Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen)

Ein deutscher Archäologie-Krimi im 19. Jahrhundert

Anhand von rund 40 Objekten – wie Grabungsplänen, Fotografien, historischen Publikationen, Zeichnungen, Mosaik- und Putzfragmenten – wird die spannende und ungewöhnliche Episode aus der Entdeckungsgeschichte der Römervilla Nennig erzählt.

Eine wahrliche „Räuberpistole“!

 

Die Ausstellungseröffnung findet am 28. Oktober um 19.00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich vorher an unter Tel.: (+352) 24 75 65 31 oder biodiversum@anf.etat.lu.

Weitere Infos unter: https://www.eventbrite.de/e/der-inschriftenfalscher-von-nennig-le-faussaire-dinscriptions-de-nennig-tickets-415360072157

 

Ausstellungsort:

Naturschutzzentrum Biodiversum
5, Bréicherwee
L-5441 Remerschen
LUXEMBURG

 

Öffnungszeiten:

Di- So 10.00 – 17.00 Uhr

Informationen

Sprachen
Deutsch, Französisch
Preis (p.P. oder Pauschal)
Eintritt frei