SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Saar-Mosel-Main-Radfernweg (D-Route 5)

  • Strecke: 986 km, Dauer: 70 h
    Start: Saarbrücken, Ziel: Tschechische Grenze
    49.228888°N / 7.001657°O
    • Piktogramm: Einkehrmöglichkeit
  • Die imposante Saarschleife bei Mettlach
Der Saar-Mosel-Main-Radfernweg oder D-Route 5 führt von Saarbrücken entlang der Flüsse Saar, Mosel, Rhein und Main bis an die tschechische Grenze.
Auf fast 1000 km durchqueren Radfahrer auf der D-Route 5 Deutschlands Genussregionen. Von den Weingebieten an Saar, Mosel und Rhein kommt man weiter im Osten ins fränkische Bierland. Weinproben und Brauereibesuche sind hier ein Muss. Da die Strecke größtenteils an Flussufern entlang führt, kann man recht entspannt radeln, ohne große Höhenunterschiede zu bewältigen. Von der wunderbaren Großregion Saar-Lor-Lux geht es durch das Rheinische Schiefergebirge zur beeindruckenden Mettlacher Saarschleife. Es folgt die malerische Moselregion mit ihren zahlreichen Bögen und Schleifen, Berghängen und Weinbergen. Vom behäbigeren Rhein geht es an den kurvenreichen Main und schließlich durch das Fichtelgebirge bis an die tschechische Grenze. Unterwegs warten nicht nur Genusserlebnisse, sondern auch sehenswerte Burgen, Städte und andere Highlights.
Bildquelle:
Dr. Alzheimer/Geheimnisvolles Saarland, Richard Seer / Saar-Obermosel-Touristik, Saar-Obermosel-Touristik, Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten, Ferienland Bernkastel-Kues, Inge Faust, Alfons Scheid, Tourist Information Ferienland-Cochem, Lehmer Razejunge, Natur- und Erlebnisbegleiterin Susanne Mölich, Koblenz Touristik / Dominik Ketz, Friedrich Gier, Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Friedrich Gier/Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Harald Fuchs; Stadt Freudenberg, pixabay.com