SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Agrippastraße: Etappe 4: Von Nettersheim über Blankenheim nach Dahlem

  • Strecke: 35 km, Dauer: 3 h
    Start: Kreutzung L205 - Bahnhofstraße Nettersheim, Ziel: Radstation Jakobsweg
    50.52552399999999°N / 6.611821°O
  • Römerstraße Dahlem

Radeln Sie auf den Spuren der Römer und folgen Sie der ehemaligen römischen Staatsstraße auf der vierten Etappe von Erftstadt bis nach Zülpich und tauchen Sie ein in die römische Geschichte des Rheinlands.

Weiter geht es auf der Agrippstraß auf zunächst Feld- und Radwegen. Nach dem Aufstieg aus dem Königsberger Tal, radelt man wieder hinab ins Urftal, um dann nach einer Weile, in Höhe eines Bauernhofes  rechts abzubiegen. Entlang einer Bahntrasse schlängelt sich der Weg durch idyllische Wäldchen und entlang landwirtschaftlich genutzten Flächen bis zu einem Bahnübergang, an dem man die Trasse dann quert.

Umringt von landwirtschaftlichen Flächen bahnt man sich den Weg vorbei an Nettersheim bis nach Schliefenbach. Dort bietet sich eine Verschnaufpause auf dem zum Teil rekonstruierten römischen Tempel "Görresburg" an. Das römische Matronen Heiligtum wurde auf Grund der Nähe zur Agrippastraße nicht nur von Einheimischen, sondern häufig auch von Reisenden aufgesucht. Auch heutzutage findet man noch häufig Opfergaben, wie Obst oder Feldfrüchte vor den Weihsteinen. Nur wenige Meter weiter auf den Spuren der Römerstraße befindet sich ein weiteres Relikt aus der längst vergangenen Zeit, die Vicus Marcomagus. Wer möchte kann sich hier auf spannenden Infotafeln tiefer in die Materie einlesen.

Weiterhin durch schattige Waldgebiete führt  die Strecke entlang einer Bahntrasse und folgt einem Feldweg durch eine idyllische Naturlandschaft Richtung Blankenheimdorf. In der Ortschaft kann man seine Reisevorräte nochmals aufstocken, bevor man sich vorbei an Bauernhöfen und Wiesen auf den Weg Richtung Schmidtheim macht.

Gerade in Schmidtheim angekommen, so verlässt man es auch bereits wieder, um das letzte Stück der Agrippastraße erneut durch erholsame Wälder zu bestreiten und schlussendlich an der Radstation Jakobsweg zu beenden.

  • Römischer Tempel Görresburg
  • Vicus Marcomagus