SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Burg-Olymp-Tour an der Mosel in Bernkastel-Kues

  • Strecke: 7 km, Dauer: 3 h
    Start: Tourist-Information, Gestade 6, Bernkastel, Ziel: Tourist-Information, Gestade 6, Bernkastel
    49.916129999990254°N / 7.074629999995753°O
    • Piktogramm: Rundtour
    • Piktogramm: Einkehrmöglichkeit
  • Mosel-Gäste-Zentrum, die Touristinformation in Bernkastel-Kues
Schattige Wälder, historische Denkmäler und schmale Pfade bietet die Burg-Olymp-Tour hoch über der Moselstadt Bernkastel-Kues.

Raus aus dem Getümmel der Stadt und rein in die Natur und die Ruhe: die Burg-Olymp-Tour führt auf Pfaden und Wegen durch den Wald rings um Bernkastel und zu schönen Aussichtspunkten wie der St. Anna-Kapelle, der Wilhelmshöhe und dem Olymp - der höchsten Erhebung der Wanderung.

Einblicke in die Wandertour
Schöne Ausblicke in das Moseltal, eine abwechslungsreiche Landschaft und Einblicke in die Geschichte der Moselstadt Bernkastel-Kues bietet diese Rundwanderung. Vom Parkplatz am Moselufer geht es zur Tourist-Information am Gestade in Bernkastel: dem offiziellen Startpunkt der Tour. Vorbei an der St. Anna-Kapelle geht es durch den Wald in Richtung des Goldgräberortes Andel. Der Aussichtspunkt Olymp, den man etwa zur Hälfte der Wanderung erreicht, ist ein idealer Rastplatz. Bergab geht es zur Burgruine Landshut, deren älteste Mauern aus dem 4. Jahrhundert stammen.

Nette Einkehrmöglichkeiten gibt es in der Altstadt von Bernkastel-Kues sowie beim Absteig im Schützenhaus.

Bildquelle:
Ferienland Bernkastel-Kues