SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Hunsrückhöhenweg

  • Strecke: 180 km, Dauer: 46 h
    Start: Boppard (Rhein), Ziel: Bernkastel-Kues (Mosel)
    50.23194599999922°N / 7.586033999999558°O
  • In der Baybachklamm

Auf dem Hunsrückhöhenweg wandern wir durch bizarre Täler und über weite Hunsrückhöhen mit beeindruckenden Panoramen vom Rhein über den Hunsrück bis an die Mosel.
Der Wanderweg zeigt uns, was die Schönheit der Hunsrück-Region wirklich ausmacht: wahre Ursprünglichkeit ohne Schnörkel. Wir genießen während der gesamten Wanderung den Wechsel zwischen höchsten Höhen und tiefen Tälern.

 

Der Hunsrückhöhenweg kann bequem in 9 Tagesetappen erwandert werden.
Es erwartet uns eine leichte bis mittelschwere Wanderung mit  kurzen Auf- und Abstiegen.

H 1. Etappe Boppard - Gondershausen (ca. 15 km)

H 2. Etappe Gondershausen - Kastellaun (ca. 19 km)

H 3. Etappe Kastellaun - Sohren (ca. 26 km)

H 4. Etappe Sohren - Rudolfshaus (ca. 22 km)

H 5. Etappe Rudolfshaus - Kirn (ca. 16 km)

H 6. Etappe Kirn - Kempfeld (ca. 25 km)

H 7. Etappe Kempfeld - Deuselbach (ca. 30 km)

H 8. Etappe Deuselbach - Morbach-Heinzerath (ca. 16 km)

H 9. Etappe Morbach-Heinzerath - Bernkastel-Kues (ca. 16 km)

Bildquelle:
Tourist-Information Kirchberg