Mosel-Radtour hoch zum Hunsrück

Informationen zum Standort
Start: Bernkastel-Kues, Wanderparkplatz "Eiserne Weinkarte" (Graacher Schäferei), Mülheim, Veldenz., Ziel: Der jeweilige Startpunkt
Strecke: 28 km, Dauer: 3:30 h
49.91674299999 °N / 7.0745349999957°O
    Radfahren im Urlaub mit Moselpanorama
    Hunsrücklandschaft bei Monzelfeld
    Ortsmitte von Veldenz
    Radtour durch die ehemalige Grafschaft Veldenz
    Schloss Veldenz
    Felderlandschaft im Husnrück
    Mülheim an der Mosel
    Mülheim im Herbst

Rundtour von der Mosel in den Hunsrück. Knapp 30 km, fast ausschließlich über verkehrsfreie Rad-, bzw. Forst- und Feldwege.

Diese Rundtour startet an der Mosel. Radfahrer können in Bernkastel-Kues, der Graacher Schäferei, Mülheim oder Veldenz starten.

Einblicke in die Radtour:

Von Bernkastel aus führt die Tour - vorbei an berühmen Weinlagen wie dem "Bernkasteler Doctor" - weg von der Mosel, über die Graacher Schäferei, in die tiefen Wälder des Hunsrücks, erstklassiges Moselpanorama inklusive. Im Hunsrück zählen die Orte Longkamp und Monzelfeld zu den Etappenorten. Von Longkamp aus lässt sich der Fortschritt am Brückenbauprojekt "Hochmoselübergang" sehr gut beobachten. Veldenz liegt in einem der schönsten Seitentälern der gesamten Mosel und ist - nach dem kleineren Ort Thalveldenz - das nächste Ziel der Tour. Mülheim an der Mosel, Heimat des berühmten Zeppelin-Weins, schließt sich an. Moselabwärts wartet dann - kurz vor Bernkastel-Kues - das "goldige" Andel auf die Radler. Hier wurde früher das eine oder andere Goldstück gefunden. Daran erinnert heute u. a. noch der Goldgräberbrunnen, mitten im Ort.

Bildquelle:
Ferienland Bernkastel-Kues