E-Bike Tagestour: Vulkanpark-Radweg (Andernach-Mayen)

Informationen zum Standort
Start: Andernach, Ziel: Mayen
Strecke: 43 km, Dauer: 3:10 h
50.433589 °N / 7.405458°O
    Vulkanpark-Radweg_Logo
    Felswand im Mayener Grubenfeld
    Skulptur im Mayener Grubenfeld
    Vulkanpark-Radweg_Geysir, eine heiße Quelle, die ihr Wasser als Fontäne ausstößt
    Maifeld-Radwanderweg_Blick auf die Genovevaburg in Mayen
    Vulkanpark-Radweg_Kottenheimer Winfeld

Mit dem E-Bike auf dem Vulkanpark-Radweg von Andernach bis nach Mayen - und nach einem entspannten Bummel durch Mayens Altstadt mit der Bahn wieder zurück nach Andernach. 

Einen Tag lang raus aus dem Alltag und sich vom sanften Fahrtwind streicheln lassen – mit dem E-Bike auf dem Vulkanpark-Radweg ab dem Bahnhof in Andernach ist das ein Erlebnis von Freiheit und Weite.
Während am Horizont die Vulkankegel der Eifel vorbeigleiten, geht es moderat bergan auf komfortablen Wirtschafts- und gut ausgebauten Radwegen. Entlang der Route gibt es vieles zu entdecken… sei es eines der gemütlichen Eifeldörfer oder gleich zum Auftakt das Geysir-Zentrum in Andernach mit dem größten Kaltwassergeysir Europas. Inspiriert von seinem überschäumenden Temperament lässt man sich zum Naturschutzgebiet Thürer Wiesen tragen oder erfährt im Römerbergwerk Meurin, wie die Menschen einst den vulkanischen Tuffstein der Osteifel nutzten. Für eine köstliche Pause ist der Biergarten der Vulkanbrauerei in Mendig der passende Abstecher abseits des Radweges.
Den entschleunigten Abschluss der E-Bike-Tour findet man beim Bummel durch Mayens Altstadt bevor es zum Ostbahnhof geht, um von dort per Bahn zurück nach Andernach zu fahren.

Bildquelle:
Eifel Tourismus GmbH / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH