GPS-Tour: Höhen-und-Täler-Tour (TV-Wandertag in Malberg)

Informationen zum Standort
Start: Gemeinehalle Malberg, Finstinger Str., Ziel: Gemeinehalle Malberg, Finstinger Str.
Strecke: 19 km, Dauer: 5:40 h
50.043969 °N / 6.580367°O
    Kloster Portal St. Thomas auf der Höhen-und Täler-Tour (TV Wandertag)
    Schloss Malberg - Eingangstor
    Mariensäule Kyllburg (Höhen-und-Täler-Tour TV-Wandertag in Malberg)
    "Eisenmännchen" - Rastplatz
    Klosteranlage St. Thomas
    Weg der "Sieben Schmerzen Mariä" bei der Mariensäule Kyllburg
    Panoramablick bei St. Thomas
    Blick aus dem Inneren der Mariensäule Kyllburg
    Blick von der Plattform der Mariensäule Kyllburg
    Teich in der Klosteranlage St. Thomas
    Ausblick bei St. Thomas Höhen-und-Täler-Tour (TV Wandertag)
    Höhen-und-Täler-Tour - Ausblick bei Kyllburg

Diese Wanderung führt durch eine herrliche, ruhige Natur, vorbei an verschiedenen Kulturdenkmälern. Die Strecke ist nicht markiert (GPX-Tour).

Ab der Gemeindehalle führt die Tour zunächst durch die Finstinger Straße, nach links ins Kylltal. Durch den "Mühlenwald", begleitet das Plätschern der Kyll die Wanderung. Der Weg führt vorbei am Schloss Malberg in die Ritter-Kuno Straße. Nach einem kurzen Stück über die L34 gelangt man (links vorbei am Haus Hubertus) in den Wald. Die Wanderung führt u.a. über Feldwege zum "Eisenmännchen". Neben Bänken und einer Hütte befindet sich dort eine Tafel mit einem Kreuz, an der Stelle, wo früher eine Buche stand, in der das Kreuz eingewachsen war. Das Eisenmännchen eignet sich gut für eine Rast. Weiter geht´s über Kasholz nach St. Thomas. Vorbei am idyllisch gelegenen Kloster in St. Thomas folgt man einem Abschnitt des Felsenwegs (Eifelverein), der einen zur Mariensäule Kyllburg führt. Durch den Annenberg, mit schönen Ausblicken auf Schloss Malberg, geht´s zurück nach Malberg zur Gemeindehalle, vorbei an der St. Quirinus Kirche.

Highlights
Schloss Malberg
Kloster St. Thomas
Mariensäule Kyllburg

Bildquelle:
TI Bitburger Land