Von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach

Informationen zum Standort
Start: Altstadt von Bernkastel-Kues, Ziel: Traben-Trarbach
Strecke: 6 km, Dauer: 2:02 h
49.916072 °N / 7.07465°O
    Stadt Bernkastel-Kues
    Fachwerkhäuser in Bernkastel-Kues
    Graacher Tor in Bernkastel-Kues
    Blick in die Gassen von Bernkastel vom Graacher Tor
    Anstieg durch die Weinberge
    Blick auf Bernkastel-Kues und die Weinberge
    St.Josefskapelle in den Weinbergen
    Weintrauben am Wegesrand
    Blick von den Weinbergen auf Bernkastel-Kues
    Panoramablick auf Bernkastel-Kues und die Mosel
    Wegbeschilderung

Von Doppelstadt zu Doppelstadt führt diese regional bekannte und beliebte Wanderung über die Moselberge. Gerne verbinden Gäste die Wanderung mit einer Moselschifffahrt und sparen sich so den Rückweg (Ausflugsschiffe verkehren von Ostern bis Ende Oktober). 

So nah beieinander und doch so unterschiedlich: Die Städte Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach werden durch die Mosel miteinander verbunden und durch den Berg getrennt. Bernkastel-Kues gilt als die internationale Stadt der Rebe und des Weines, bekannt für Fachwerk und Weinfest, für Mosella und Bernkasteler Doctor. Traben-Trarbach ist die Jugendstil-Stadt schlechthin, mit Unterwelten und Buddha-Museum. Der Weg ist mit der Jakobsmuschel vom Mosel-Camino beschildert.

Einblicke in die Wandertour:

Rund 25 Kilometer beträgt die Strecke entlang der Mosel von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach. Rund 6,5 Kilometer sind es zu Fuß über die Moselberge. Der Weg auf dem Mosel-Camino zwischen den beiden Städten ist nicht nur wegen der geringen Distanz sehr beliebt, gerne verbinden Gäste die Wanderung mit einer Schifffahrt und sparen sich so den Rückweg (Abfahrtszeiten vorher prüfen). Teilweise ist ein sehr steiler Anstieg durch die Weinberge zu bewältigen. Die Devise lautet deshalb: langsam gehen!

Bildquelle:
Ferienland Bernkastel-Kues / Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH