Urwald-Tour

Informationen zum Standort
Start: Forsthaus Neuhaus, 66115 Saarbrücken, Ziel: Forsthaus Neuhaus, 66115 Saarbrücken
Strecke: 8 km, Dauer: 3:15 h
49.289874 °N / 6.981782°O
    Aufstieg Kleiner Fuji
    Bachlauf im Steinbachtal
    Wanderpause in der Hängematte im Urwald
    NABU Walderlebniszentrum
    Das Waldinformationszentrum am Startpunkt der Wandertour
    Schachtelhalmsumpf
    Blick über den Urwald vor den Toren der Stadt
    Alte Bergehalden im Urwald vor den Toren der Stadt
    Abstieg Kleiner Fuji
    Aussicht auf die Halde Jägersfreude
    Das Waldinformationszentraum bietet viele Infos rund um den Urwald
    Einkehrmöglichkeit an der Scheune Neuhaus
    Naturfreundehaus Kirschheck
    Wegezeichen

Spannende Tour durch ein außergewöhnliches Waldgebiet. Auf exotische Tiere trifft der Wanderer in diesem Urwald nicht. Aber beim Durchstreifen der Landschaft, die sich seit über 10 Jahren ohne menschlichen Einfluss entwickeln kann, wird jeder Wanderer neugierig darauf, wiederzukehren. Kurze aber anspruchsvolle Tour mit bergigen Passagen und schmalen Pfaden.

Achtung: in einzelnen Abschnitten kann das Begehen der Strecke durch querliegende Bäume im Urwaldgebiet erschwert werden.

Die Urwald-Tour führt durch den südlichen Teil des insgesamt 1.011 ha umfassenden „Urwald vor den Toren der Stadt“. Seit dem Jahre 2002 darf sich dieses Gebiet vom Menschen weitgehend unbeeinflusst und aus der Forstwirtschaft entlassen zu einem natürlichen Ökosystem entwickeln. Der Weg führt durch einen faszinierenden Naturerlebnisraum und zeichnet sich aus durch sich ständig wandelnde Waldbilder: munter plätschernde Bachläufe, kleine Waldseen, entwurzelte Bäume, morastige Sumpflandschaften, sowie ein reizvolles Relief – durch dieses zunehmend abenteuerliche und naturnahe Terrain schlängelt sich die Urwald Tour und sorgt für ein kurzweiliges Wandervergnügen besonders auch für jüngere Entdecker. Eine grüne Oase in einer intensiv genutzten Umwelt, direkt vor den Toren Saarbrückens.

Als Ausgangs- und Endpunkt empfiehlt sich das Forsthaus Neuhaus mit dem NABU Walderlebniszentrum. Alternativer Einstiegspunkt von der Saarbahn Haltestelle „Heinrichshaus“ über 300 m langen Zuweg möglich.

Bildquelle:
Tourismus Zentrale Saarland, Klaus-Peter Kappest / Regionalverband Saarbrücken, Niels Meiser / Regionalverband Saarbrücken, Manuela Meyer / Tourismus Zentrale Saarland, Manuela Meyer / Tourismus Zentrale Saarland, Frank Polotzek / Tourismus Zentrale Saarland, Klaus Wallach / Tourismus Zentrale Saarland, Anna Rissel / Tourismus Zentrale Saarland, Kevin Ehm / Unbekannt