Wanderrundweg „Sang-Tour“: Kenn - Sang-Neuhaus - Kenn (R10)

Informationen zum Standort
Start: Kenn → Dorfplatz Ortsmitte; Weitere Einstiegsmöglichkeiten: Sang-Neuhaus → Parkplatz vor dem Gastronomiebetriebe, Ziel: Kenn → Dorfplatz Ortsmitte; Weitere Einstiegsmöglichkeiten: Sang-Neuhaus → Parkplatz vor dem Gastronomiebetriebe
Strecke: 10 km, Dauer: 3:03 h
49.800089 °N / 6.726062°O
    Eingang römischer Kellerraum Kenn
    Ortsansicht Kenn

Die Strecke ist 10,8 km lang und als leicht - mittelschwer einzustufen. Mit Pausen sollte man 4-5 Stunden einplanen. Der Aufstieg zur Sang schlängelt sich anfangs am Kenner Sportplatzgelände vorbei bevor es durch ein kleines Waldstück geht. Diesem Abschnitt der „Sang-Tour“ schließt sich ein längerer Abschnitt über frei gelegene Wirtschaftswege an. Von der Sang aus verläuft der Weg durch den Longuicher Wald hinab in Richtung Kirsch. Vor der Autobahnunterführung schlägt man den Rückweg über die Weinbergswege des Angelbergs ein und kurz vor einer neu erbauten, riesigen Photovoltaikanlage biegt man scharf rechts ab einem Wirtschaftsweg folgend, um in den Weinort Kenn zurück zu gelangen. Die Sang-Tour ist mit „R 10“ beschildert.

Bildquelle:
Gemeinde Kenn / Tourist-Information Römische Weinstraße