03 Radroute: Radelspass „Auf den Spuren der Römer“: Konz – Tawern – Onsdorf – Nittel – Konz

Informationen zum Standort
Start: Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ, Ziel: Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ
Strecke: 33 km, Dauer: 2:40 h
49.697543 °N / 6.570727°O
    Tempelanlage Tawern (2)
    Kaiserpalast Konz (2)
    Dampflok Konz (1)
    Saarbrücke Konz (1)
    Saarbrücke Konz (5)
    Vicus Tawern (1)
    Tempelanlage Tawern (3)
    Tempelanlage Tawern (4)
    Nittel (1)
    Wasserliesch (1)
    Tourist-Information (2)

Saar-Obermosel - Streckenlänge: 32,6 km - Dauer: ca. 2:40 Stunden

Die Rundtour startet an der Ruine des röm. Kaiserpalastes in der Saar-Mosel Stadt Konz. Sie überqueren die Saar über die Saarbrücke. Zu Römerzeiten verlief hier eine wichtige Fernstraße vom Mittelmeer über Metz bis Trier. Weiter radeln Sie über ein Stück des Jakobswegs und gelangen in die Ortsgemeinde Tawern. Die Siedlung enstand als Raststation an der Römerstraße. Ein originalgetreues Modell der röm. Straßensiedlung (Vicus Tabernae) ist in einem Pavillon aufgebaut. Den Metzenberg hinauf erreichen Sie die röm. Tempelanlage. Über die Höhen des Saargaus mit fantastischer Aussicht über das Moseltal bis Luxemburg, radeln Sie weiter Richtung Mosel. Durch die Weinstraße des Weinortes Nittel, mit renommierten Weingütern und ausgezeichnetem Gastronomieangebot, gelangen Sie zum Moselradweg. Die Obermosel ist das größte Anbaugebiet für den Elblingwein in Europa. Entlang der Weinorte Temmels, Oberbillig, Wasserliesch kommen Sie zum Zusammenfluss von Saar und Mosel und wieder zurück nach Konz.

 

 

 

 

Bildquelle:
Saar-Obermosel-Touristik / Foto: HP Merten / Richard Seer / Saar-Obermosel-Touristik / Saar-Obermosel-Touristik / Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer