SucheHauptnavigationHauptinhaltServicelinks

Partnerweg des Eifelsteiges: Eifeler Quellenpfad E3 von Nettersheim bis Kronenburg

  • Start: Nettersheim, Ziel: Kronenburg
    Strecke: 25 km, Dauer: 7 h
    50.489782999999996°N / 6.628056999999999°O
    • Piktogramm: Einkehrmöglichkeit
  • Partnerweg des Eifelsteiges: Eifeler Quellenpfad_Jakobsweg
Den Flussläufen folgend, geht es im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn-Eifel durch idyllische Täler und hinauf zu den „Eifelblicken“. 

Die dritte Etappe des Eifeler Quellenpfads startet am Naturzentrum Eifel in Nettersheim. Der Markierung des Quellenpfades folgend, geht es durch das Schleifbachtal und über einen steilen Pfad zur römischen Tempelanlage „Görresburg“. Die Durchquerung des Urfttals führt an weiteren römischen Relikten vorbei, z. B. dem „Steinrütsch“, Teil des römischen Vicus. Ab hier liegt die Trasse des Quellenpfades auf dem
 Eifelsteig. Durch das Haubachtal führt der Quellenpfad nach Schmidtheim. Schloss Schmidtheim oder der Urftweiher bieten Gelegenheit zur Rast. Die Überquerungen des Reh- und Simmeler Bachs führen weiter in Richtung Kronenburg. Ein Kneippbecken und das Ferienheim St. Ludger künden vom nahenden Etappenziel, dem Ausgangsort Kronenburg. 


Highlights am Weg:

- Naturzentrum Nettersheim mit Ausstellung Römer
- Natur und Seewasseraquarium
- römischer Werkplatz Steinrütsch
- röm. Tempel Görresburg
- Motte Zehnbachhaus
- Schloss Schmidtheim
- historischer Burgort Kronenburg

Bildquelle:
Eifel Tourismus GmbH